cách vẽ đồ thị bằng excel estrategia ganadora para opciones binarias macd binary options opción binaria bitcoins đầu tư và đầu cơ
Citylife Food & Drinks

Fritten, Ceviche, Pastrami und Ice Cream Waffeln – die neusten Zuwächse in FFM

Das dürfte jetzt niemand überraschen, eine unserer Lieblingsbeschäftigungen ist es, neue Restaurants und Cafés auszuprobieren. Und da hatte Frankfurt in den letzten Wochen einige Neueröffnungen zu bieten. Doch den Durchblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Wir haben deshalb neun Läden für euch, die in den letzten Wochen (und Monaten) neu geöffnet haben und die ihr unbedingt testen solltet!

Frittenwerk

Pommes kennt jeder – aber Poutine? Poutine kommt aus Kanada: Handgeschnitzte Pommes mit würziger Bratensoße und kleinen Käse- oder Mozzarella-Stückchen. Was bei uns der nächtliche Döner ist in Kanada die Fritte mit Topping, es gibt sie überall, sogar bei Mc Donalds! Die Pommes von ‘Frittenwerk’ sind knusprig, der Laden stylisch eingerichtet. Das passt also schon einmal. Zu den Fritten gibt es verschiedene Toppings: Neben der klassischen Quebecer Bratensauce auch Sorten wie Bolognese, Pilz-Rahmsoße, Guacamole oder Pulled Pork. Hört sich lecker an? War es auch, aber schaut selbst. Unser Highlight, ganz klar Pulled Pork mit Cole Slaw. Zum Reinlegen.

 

Hummus Kuech

Sachsenhausen bringt man vermutlich eher mit Grüner Soße und Apfelwein in Verbindung. Doch seit neustem findet sich hier auch etwas für Humus-Liebhaber. Auf der Textorstraße hat Miki Lev-Ari die Hummus Küch‘ eröffnet. Wie der Name vermuten lässt, dreht sich hier alles um, ja genau, Kichererbsen. Von Ful, einem einfachen, arabischen Bohnengericht bis zu Shakshuka zum Frühstück, es ist für jeden etwas dabei.

 

Picknick Cafe

Die Picknick Bank in der Innenstadt hatten wir ja schon öfters auf Instagram erwähnt. Jetzt gibt es auch einen Ableger in Bornheim Mitte. Gemütlich, lecker, definitiv ein Gewinn für die Ecke.

 

Marble`s Ice Cream & Waffle

Endlich auch bei uns und er Region: Freak-Waffeln. Genauer gesagt, Waffeln gefüllt mit Eis und verschiedenen süßen Leckereien als Topping. Ich glaub das Bild spricht für sich und wir müssen nicht viel dazu schreiben. Der Weg nach Wiesbaden lohnt sich. #sweettooth

 

La Preferida

Peruanische Küche verspricht Pisco Sour, Ceviche – und mehr brauchen wir eigentlich nicht zu schreiben. Ceviche = Lieblingsessen und dazu noch ein moderne, coole Inneneinrichtung. Hier werdet ihr uns öfters treffen.

 

Cafe Glücklich

Ein bißchen traurig ist ja schon. Kaum zieht man aus Sachenhausen weg, machen auf einmal lauter kleine nette den auf. Das Café Glücklich ist so ein Vertreter: Ein süßes Cafe auf der Textorstraße mit wirklich guten, selbstgebackenen Kuchen. Der Name ist Programm.

 

Mancini II

Das Mancini auf der Berger Straße gibt es schon eine Weile und gerade im Sommer ein idealer Snack, um in den Abend zu starten. Kürzlich hat nun das Mancini II im Bahnhofsviertel geöffnet. Auch hier gibt es die leckeren Soccas, den südfranzösischen Vetter der Pizza.

 

Mr. Pastrami

Mr. Pastrami hat bisher seine leckeren Pastrami Sandwiches nur am Wochenende bei Markt im Hof angeboten. Nun haben sie im Westend ihren ersten, festen Laden eröffnet. Und was sollen wir sagen, das Fleisch ist rauchig-saftig wie eh und je. Und keine Sorge, den Stand bei Markt gibt es weiterhin.

 

Ein Beitrag geteilt von Arzu Dvr (@rzdvr) am

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply