saxobank do people lose money on binary options señales de trading para opciones binarias id.olymptrade.com
Citylife Lifestyle

Wohnung einrichten in FFM #interiorlove

Ein Umzug in Frankfurt stellt einen gleich vor mehrere Herausforderungen. Zuerst muss man eine bezahlbare, schöne Wohnung finden und sich gegen hunderte anderer Bewerber durchsetzen. Danach steht die neue Einrichtung auf dem Plan. Zum Glück gibt es abseits von IKEA und Co. einige individuelle Einrichtungsläden in Frankfurt, die Euch helfen, Eurer Wohnung den letzten Schliff zu geben.

 

Liebesdienste Home

Liebesdienste Home lockt mitten auf dem Oederweg. Der Concept Store hat alles, was das Herz eines Design-Liebhabers höher schlagen lässt. Hier findet Ihr Wohnaccessoires, ausgefallene Möbelstücke, wirklich schönes Geschirr und tolle Küchenutensilien. Darunter viele verschiedene skandinavische Marken wie Hay und House Doctor. Ein besonderes Highlight sind klar die Kakteen und Blumen, die auf der anderen Straßenseite verkauft werden. Außerdem gibt es Wein, Snacks und Kaffee zu kaufen.

 

Noord

Skandinavisches Design at its best! Jedes mal wenn ich im Noord vorbeischaue denke ich, dass ich dringend eine Wohnung mit ein paar Zimmern mehr bräuchte, um all die schönen Sachen kaufen und unterbringen zu können. Von Möbeln, Leuchten, über Kissen und Möbel finden sich hier kleine und größere Dinge, um das Zuhause ein Stück schöner zu machen. Wie der Name schon andeutet, gibt es schwerpunktmäßig skandinavische Marken.

Adresse: Friedberger Landstr. 119, Nordend

 

Dieses & Jenes

Özlem Ortells hat in ihrem Café-Laden eine liebevolle Plattform für lokales Design geschaffen hat. In den Regalen kann man tolle Geschnekideen und Wohn-Accessoires entdecken. Dazu gibt es Gorilla-Kaffee, Fritz Kola und leckeres Essen. Übrigens: ORTells Dieses & Jener s kann man auch für Veranstaltungen mieten.

Lorscher Str. 13, Rödelheim

Ein von @helligkeit_0905 geteilter Beitrag am

 

Kontrast

Auf über 5.000 Quadratmetern, in einem großem Backsteinbau, findet Ihr schicke Möbel und Wohnaccessoires. Hier wird nicht einfach nur verkauft, ganze durchgestylte Wohnlandschaften laden zum Shoppen ein. Die Mischung und Komposition macht das Kontrast so einzigartig. Ein beeindruckende Auswahl an internationalen Kollektionen, außergewöhnliche Einzelstücke und hauseigene Entwürfe werden von Innenarchitekten ständig neu zusammengestellt. Einziges Problem, Qualität und Design kosten auch etwas und man findet zu viele tolle Dinge, die man unbedingt kaufen möchte. Einen kleinen Ableger findet Ihr auch in der Innenstadt.

Hanauer Landstraße 297, Ostend  und Kornmarkt 7, City

Ein Beitrag geteilt von Angelos (@angelos_g) am

 

Morgen Interiors

Morgen Interiors verbinden Design mit Handwerk, was man sofort merkt, wenn man den Showroom im Osthafen betritt. Morgen Interiors produzieren eigene Möbel – verkaufen aber auch andere Designer und Markenprodukte, z.B. HAY, Gubi uvm. Der Showroom bietet unzählige Möglichkeiten für Design, Kunst, Parties, Essen und Trinken, es lohnt sich einmal zum Shoppen oder zu einem der Events vorbei zu schauen.

Lindleystraße 5, Ostend

 

Tia Emma

Bei Tia Emma fühlt man sich wie Alice im Wunderland. In dem kleinen Laden gibt es unzählige ungewöhnliche kleine Kuriositäten und Besonderheiten zu kaufen: Deko, Mode, Accesoirs, Designmagazine, Geschenke und Papeterie. Alles sehr individuell und speziell. Aber zwischen all den verrückten Dingen findet sich immer etwas, das man unbedingt kaufen muss. Und obendrein gibt es auch noch guten Kaffee und eine feine Auswahl selbst gebackener Kuchen.

Alte Gasse 4, City

 

Designe, Kleine!

Das Brückenwallviertel gehört sowieso zu unseren absoluten Lieblingsecken in Frankfurt. Eines der Highlights ist “designe, kleine! Der Name des Ladens versteht sich als Auf­forde­rung aktiv zu werden, seine Ideen umzu­setzen und sie zu zeigen. Designer und Hobbybastler können sich einen kleinen Schaukasten mieten und Ihr könnt aus den kreativen und witzigen Unikaten auswählen. Im Sortiment finden sich Hand gefertigte Geschenk­artikel, Witziges, Schönes und Schräges. Unbedingt mal reinschauen. Und falls Ihr außerhalb der Öffnungszeiten vorbei kommt. Aus einem kleinen roten Automat vor der Tür kann man 24/7 kleine handgemachte Überraschungen kaufen.

Wallstraße 26, Sachsenhausen

 

2nd Home

Der Concept-Store 2nd Home im Nordend fühlt sich wie ein zweites Zuhause an. Als ob man in einer Privatwohnung stehen würde. Kleiner aber feiner Unterschied, an allen Möbeln hängen Preisschilder und selbst vermeintlich fest installierte Lichtschalter, die Fensterbank oder sogar die Wandfarbe sind zu kaufen. In diesem schönen Altbau finden sich Vasen, Geschirr, Schmuck, Sofas und Lampen oder aufgepeppte Flohmarktmöbel des Frankfurter Designers Markus Friedrich Staab.

Vogelsbergstraße 38, Nordend


 
Und jetzt viel Spaß beim Shoppen und Wohnung Dekorieren!
 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply